"Autos, Leidenschaft
oder einfach nur ein Stück Geschichte?"
Taunus (Buckel)
    1949-51 (G73A)
12M 1952-58
    (G13AL)
15M 1955-58
    (G4BAL)
12M 1959-62
    (G13RL)
17M 1957-60 (P2)
17M 1960-64 (P3)
12M 1962-66 (P4)
17M, 20M 1964-67
    (P5)
12M, 15M 1966-70
    (P6)
17M, 20M 1967-68
    (P7a)
17/20/26M 1968-72
    (P7b)
OSI 20M TS
    1967-68
FK1000/1250
    1953-60
Taunus Transit
    1961-65
Taunus TC    1970-73
Taunus I    1973-76
Taunus II + III
    1976-82

Fahrzeugbestand


Der Fahrzeugbestand beträgt derzeit über 150 Fahrzeuge.

Die Mehrheit der Mitglieder besitzt die sog. P5- und P7-Modelle (17M/20M ab 1964).

Dabei sind die Sechszylinder (2,0 l und 2.3l) stark verbreitet, Vierzylinder (V4) sind eher selten.

Weiter gut vertreten sind die 17M-Modelle P2 (Barocktaunus) und P3 (Badewanne)
mit Reihenvierzylinder-Motoren.

Selten hingegen die Frontantriebsmodelle 12M und 15M bis Baujahr 1970.

Ebenso selten sind Turnier (Kombi) und Cabrios der jeweiligen Baureihe.

Der Bestand an OSI beträgt derzeit 4 Exemplare.

2006 erfolgte die Integration der "Knudsen-Taunus" IG und deshalb sind einige Fahrer von neueren Taunus-Modellen ab 1970 zu uns gestossen.

FK- und Taunus Transit-Modelle sind ebenfalls willkommen.
Das älteste Fahrzeug ist ein Buckel-Taunus von 1951


2004 - 2017 Copyright Ford Taunus M IG (Schweiz)